Junge Innovatoren

Das Förderprogramm „Junge Innovatoren“ unterstützt junge wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und den Akademien dabei, sich mit der Herstellung und dem Vertrieb von innovativen Produkten oder Geschäftsmodellen selbständig zu machen. Förderwürdig sind die Vorbereitungen auf Unternehmensgründungen, bei denen es um Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen geht, die auf Erfindungen von Existenzgründern und -gründerinnen, einer von ihnen entwickelten Software oder ihrem technologischen Know-how beruhen.

Mit dem Programm soll eine Alternative zur abhängigen Beschäftigung geschaffen werden und gleichzeitig der Wissens- und Technologietransfer von den Hochschulen in die Wirtschaft gefördert werden.

Informationen zur Fortführung des Programms

Auch 2022 geht die Förderung weiter! Die neue Förderrichtlinie für die Ausschreibung der 37. und 38. Tranche wird voraussichtlich bis Mitte Februar 2022 veröffentlicht. Als Stichtag für die Antragseinreichung zur nächsten Fördertranche ist der 1. April 2022 vorgesehen. Die bewährten Förderbedingungen und -voraussetzungen bleiben dabei grundsätzlich bestehen, werden aber im Detail angepasst und ggf. ausgeweitet. Bisher förderbare Projekte werden somit auch in Zukunft förderbar sein.

Projektträger

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zum Förderprogramm an die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH.

E-Mail: junge-innovatoren@vdivde-it.de

Detaillierte Kontaktinformationen